Skip to main content

Kleiner Gefrierschrank – Kaufratgeber 2017


Ein kleiner Gefrierschrank eignet sich perfekt für einen zwei bis drei Personen Haushalt. Die Wahl der richtigen Größe hat in der Folgezeit einen maßgeblichen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit des Gerätes. Ein überdimensionierter und nur wenig gefüllter Gefrierschrank oder eine halb leere Gefriertruhe verbrauchen unnötig viel Energie. Da heutzutage kaum noch ein Haushalt ohne Gefrierschrank auskommt und die Nachfrage dementsprechend groß ist, ist natürlich auch das Angebot sehr groß und vielseitig.

Vom Mini Gefrierschrank bis hin zu großen Premium-Modellen ist in Kaufhäusern und Online Shops alles verfügbar. Damit Sie beim Kauf eines neuen Gefriergerätes nicht überfordert sind, können Sie sich bei uns einen umfassenden Überblick über die besten Modelle am Markt machen. Außerdem sagen wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Wir möchten, das der neue Gefrierschrank Ihren ansprüchen genügt, damit Sie auch auf Dauer Freude an dem Gerät haben.


1234
AEG ARCTIS A81000TNW0 Allrounder Bomann GS 199 Liebherr GP 1486 Premium Modell Severin KS 9890
ModellAEG ARCTIS A81000TNW0Bomann GS 199Liebherr GP 1486Severin KS 9890
Preis

ab 401,31 € 549,00 €

ab 259,00 € 269,00 €

ab 437,50 € 451,85 €

ab 184,99 € 249,00 €

Energieverbrauch188 kWh / Jahr140 kWh / Jahr101 kWh / Jahr165 kWh / Jahr
Breite59,5 cm54,5 cm60,2 cm49,5 cm
Nutzinhalt80 Liter80 Liter105 Liter65 Liter
Geräuschpegel42 dB43 dB38 dB43 dB
Abtauautomatik
Supergefrierfunktion
Preis

ab 401,31 € 549,00 €

ab 259,00 € 269,00 €

ab 437,50 € 451,85 €

ab 184,99 € 249,00 €

Details*zu Amazon Details*zu Amazon Details*zu Amazon Details*zu Amazon


Reicht ein kleiner Gefrierschrank aus?

In der Regel rechnet man mit etwa 40 Liter Nutzinhalt pro Person im Haushalt. Wer viel vorkocht oder gerne einen großen Vorrat im Haus hat, der sollte mit einem Volumen von circa 60 Litern pro Person rechnen. Auskunft über den Nutzinhalt gibt das in Litern angegebene Volumen des Gefrierschranks. Ein kleiner Gefrierschrank mit einem Volumen von etwa 80 bis 120 Litern ist in der Regel genau richtig für Haushalte mit zwei bis drei Personen.

Viel Platz zum Einfrieren für wenig Geld

Ein kleiner Gefrierschrank ist heute ein fast unverzichtbarer Bestandteil der Kücheneinrichtung. Wenn zu viel gekocht wurde oder ein attraktives Sonderangebot einen größeren Einkauf lohnt, können die Lebensmittel einfach im Gefrierschrank gelagert und zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden. Ein kleiner Gefrierschrank biete je nach Modell und Hersteller viele nützliche Funktionen und eine zeitgemäße Technik. Von preiswerten Modellen bis hin zu den sehr sparsamen Top-Gefrierschränken der Markenherstellen ist in der Klasse der kleinen Gefrierschränke für jedes Budget das passende Gerät dabei.


Verbrauch und Energieeffizienzklasse

kleiner gefrierschrankWie viel Strom der neue Gefrierschrank verbrauchen wird, kann an dem im Jahr 1996 eingeführten Energielabel für Elektro-Großgeräte abgelesen werden. Je nach Verbrauch wurden die Geräte in den ersten Jahren in Energieeffizienzklassen von A bis G eingeordnet. Sparsame Geräte befinden sich in der Klasse A. Der Klasse G sind die Stromfresser zugeordnet. Wegen der immer sparsamer werdenden Geräte wurden im Jahr 2003 noch die Effizienzklassen A+ und A++ und schließlich 2010 die zusätzliche Klasse A+++ eingeführt. Seit 2011 dürfen nur noch Neugeräte der drei Energieeffizienzklassen A+ bis A+++ in den Handel gebracht werden, deshalb sind auch nur diese Geräte in diversen Gefrierschrank Tests zu finden. A+ ist also aktuell die schlechteste Klasse. Mehr zum Thema Verbrauch und Energieeffizienzklassen finden Sie in einem sepertaten Beitrag.

Ein Modell der Klasse A+++ verbraucht rund 50% weniger Strom, als ein Modell der Klasse A+. Das bedeutet, ein A+++ Gerät mit einem jährlichen Stromverbrauch von 150 kWh spart bei einer Nutzungsdauer von 12 Jahren und einem durchschnittlichen Strompreis von 0,28 Euro / kWh Strom rund 480 Euro gegenüber einem A+ Gerät.

Im Jahr 2016 lag der durchschnittliche Strompreis bei 28,69 Cent pro kWh.


Gefrierschrank kaufen – Online oder beim Fachhändler?

Bis vor einigen Jahren war die Fahrt zum Elektrohändler in der nächsten Stadt der normale und oft auch einzige Weg, einen neuen Gefrierschrank zu kaufen. Man konnte sich beim Händler alle angebotenen Geräte in Ruhe anschauen und wenn man Glück hatte, wurde man von einem fachkundigen Verkäufer ausführlich beraten.

gefrierschrank kaufenDie Abhängigkeit von einem Händler gehört heute der Vergangenheit an. Onlinehändler bieten eine große Auswahl unterschiedlicher Geräte in allen Preisklassen. Ein Preisvergleich der Angebote für das favorisierte Gerät ist schnell und einfach durchgeführt. Auf diese Weise können Sie beim Kauf eines neuen Gefriergerätes ohne große Mühe viel Geld sparen. Gute Onlinehändler bieten zudem eine exzellente Beratung per Telefon oder E-Mail. Außerdem bietet ein Online-Shop den Vorteil, dass die Geräte meist kostenlos per Spedition geliefert und aufgestellt werden.

Unser Fazit dazu: Während der Fachhändler meistens nur wenige Geräte zur Auswahl und auch nur wenige Hersteller in seinem Angebot hat, findest Du in Internet Shops meist einen sehr umfassenden Überblick über alle in Frage kommenden Geräte.

1234
AEG ARCTIS A81000TNW0 Allrounder Bomann GS 199 Liebherr GP 1486 Premium Modell Severin KS 9890
ModellAEG ARCTIS A81000TNW0Bomann GS 199Liebherr GP 1486Severin KS 9890
Preis

ab 401,31 € 549,00 €

ab 259,00 € 269,00 €

ab 437,50 € 451,85 €

ab 184,99 € 249,00 €

Energieverbrauch188 kWh / Jahr140 kWh / Jahr101 kWh / Jahr165 kWh / Jahr
Breite59,5 cm54,5 cm60,2 cm49,5 cm
Nutzinhalt80 Liter80 Liter105 Liter65 Liter
Geräuschpegel42 dB43 dB38 dB43 dB
Abtauautomatik
Supergefrierfunktion
Preis

ab 401,31 € 549,00 €

ab 259,00 € 269,00 €

ab 437,50 € 451,85 €

ab 184,99 € 249,00 €

Details*zu Amazon Details*zu Amazon Details*zu Amazon Details*zu Amazon

AEG ARCTIS A71100TSW0

aeg arctis a71100tsw0Der AEG ARCTIS A71100TSW0 ist ein kleiner Gefrierschrank mit einem Nutzinhalt von 110 Litern. Die Maße des Geräts betragen ( H x B x T) 63,5 cm x 59,5 cm x 85 cm. Er wurde in die Energieeffizienzklasse A++ eingeordnet und verbraucht 132 Kilowattstunden pro Jahr. Er wiegt 37,9 Kilogramm und passt perfekt unter eine Arbeitsplatte mirt einer tiefe von 64 cm. Im Innenraum ist er mit zwei normalen und einer Maxi-Box Schublade ausgestattet. Die wichtigsten Zusatzfunktionen des AEG ARCTIS A71100TSW0 sind der akustische Türalarm, die Supergefrierfunktion und die Temperaturanzeige am oberen rand des Gerätes.


bomann gs 199

Bomann GS 199

Der Bomann GS 199 wurde ebenfalls in die Energieklasse A++ eingestuft und bewegt sich in der selben Preisklasse wie der AEG ARCTIS A71100TSW0. Hier muss auf die Maxi-Box Schublade verzichtet werden, dafür stehen Ihnen 4 Schubladen zur Verfügung. Die Maße des Bomann GS 199 sind ( H x B x T) 57 cm x 54,5 cm x 84,5 cm und hat ein Gefriervolumen von 80 Litern. Er verbraucht 140 Kilowattstunden pro Jahr, was kosten von ca. 40€ jährlich verursacht. Die Lautstärke des Bomann GS 199 liegt mit 43 dB im normalen Bereich. Der Gefrierschrank ist in den Farben silber und weiß erhältlich. Auch hier ist leider keine No Frost Funktion integriert.


AEG ARCTIS A81000TNW0

aeg arctis a81000tnw0Der mit der No Frost Technik ausgestattet AEG ARCTIS A81000TNW0 hat ein Nutzinhalt von 80 Litern. Er wurde in die Energieklasse A+ eingestuft und verbraucht 197 Kilowattstunden im Jahr. Das entspricht Kosten von etwa 55€ jährlich. Auch bei diesem Gefrierschrank liegt die Geräuschemissionen mit 42 dB im normalen Bereich. Das Gewicht des AEG ARCTIS A81000TNW0 beträgt 36,7 Kilogramm. Eine tiefe der Arbeitspaltte von 64 cm wären bei diesem Gefrierschrank perfekt.Er ist mit den Zusatfunktionen No Frost Funktion, akustischem Türalarm und Supergefrierfunktion ausgestattet.


severin ks 9890

Severin KS 9890

Der Severin KS 9890 hat die Energieklasse A+ und verbraucht 165 Kilowattstunden pro Jahr. Das sind Kosten von ungefähr 46€ jährlich. Sein Nutinhalt liegt bei 65 Litern und Gerätemaßen von ( H x B x T) 49,5 cm x 49,5 cm x 84 cm. Der Severin KS 9890 wiegt gerade einmal 28 Kilogramm. Der Innenraum des Gefrierschranks ist in zwei Schubladen und eine Gefriergutklappe aufgeteilt. Zudem kann der Gefrierschrank sehr leicht in der Höhe verstellt und den räumlichen Gegebenheiten angepasst werden. Im Lieferumfang ist außerdem ein Eiswürfeleinsatz enthalten.


Was ist besser? – Gefriertruhe oder Gefrierschrank

Ein Gefrierschrank hat gegenüber einer Gefriertruhe nur einen Vorteil. Durch die genormte, hohe Bauweise passt ein Gefrierschrank in jede Küche. Der größte Nachteil ist der Kälteverlust bei jedem Öffnen der Tür. Eine Gefriertruhe benötigt zwar etwa die doppelte Stellfläche eines Gefrierschrankes, dafür geht beim Öffnen des Deckels weniger Kälte verloren. Wer genügend Platz im Hauswirtschaftsraum oder im Keller hat, der ist mit einer Gefriertruhe besser beraten und spart noch einmal bis zu 20 Prozent Strom. Zu beiden Bauarten stellen wir Ihnen diverse Geräte in unserem Gefrierschrank Vergleich vor. Um Ihnen die Wahl zwischen Gefriertruhe oder Gefrierschrank zu erleichtern haben wir einen ausführlichen Artikel zu dem Thema erstellt.

Wo sollte ein kleiner Gefrierschrank aufgestellt werden?

Das wichtigste ist ein trockener Raum. Eine feuchte Umgebung, wie etwa eine Waschküche ist denkbar ungeeignet für einen Gefrierschrank. Kellerräume, die schon als Vorratskeller genutzt werden, sind ideal. Alternativ ist auch eine Vorratskammer neben der Küche ein guter Aufstellungsort.
An drei Orten sollte man einen kleinen Gefrierschrank nicht aufstellen: Neben Herden und Backöfen, in der Nähe von Heizkörpern und an sonnigen Plätzen. Die Wärme, die von Backöfen und Heizungen abgegeben wird, treibt den Stromverbrauch eines Gefriergeräts in die Höhe. Auch eine direkte Sonneneinstrahlung heizt das Gerät zusätzlich auf.
Ein kleiner Gefrierschrank wird am besten unter oder auf einer Arbeitsplatte platziert. Auf einer Arbeitsplatte ist der Inhalt des Gefrierschranks leichter überschaubar und man muss sich nicht bücken. Wird ein kleiner Gefrierschrank unter einer Arbeitsplatte aufgestellt, ist auf einen ausreichend großen Abstand zur Wand und an den Seiten zu achten. Nur so kann die Luft frei zirkulieren und ein Wärmestau wird verhindert.


1234